Sie wollen mehr erfahren?

Bitte geben Sie Ihre Email Adresse an.
So können wir Ihnen weitere Informationen direkt zuschicken.

Danke für Ihr Interesse!
Wir werden Ihnen die Case Studie in Kürze schicken.
Oops! Beim Absenden ist etwas schief gelaufen.
7
min Lesezeit

Amazon Produktbilder optimieren – Der größte Hebel für Ihre Conversion Rate

Hochwertige Amazon Produktbilder sind ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Seller-Journey. Wir zeigen, was bei der Optimierung zu beachten ist.

Wird eine Suchanfrage ausgelöst, überschüttet Amazon die Nutzer mit einer Vielzahl an Ergebnissen. Damit Ihre Produkte sich gegen die zahlreichen Konkurrenten durchsetzen und der Klick auf das Listing zu einem Kauf führt, sind qualitativ hochwertige Produktbilder unerlässlich. Ideal optimierte Amazon Produktbilder haben einen großen Einfluss auf die Kaufentscheidung und verbessern Ihre Conversion Rate. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihr Produkt visuell bestmöglich darstellen, um die Vorzüge gekonnt zu betonen.

Amazon Produktbilder: das Hauptbild

Nach einer Suchanfrage breiten sich auf dem Bildschirm des Nutzers viele verschiedene und relevante Suchergebnisse aus. An dieser Stelle der Customer Journey ist das oberste Ziel, den Kunden zu einem Klick auf das Listing zu verleiten, um ihn dort mit weiterführendem Content von dem Produkt zu überzeugen. Um das zu erreichen, müssen Sie sich von all den Konkurrenten, zwischen denen sich Ihr Listing in den Suchergebnissen tummelt, abheben. Hier kommt vor allem das Hauptbild ins Spiel: Es ist der erste visuelle Kontaktpunkt zwischen Ihrem Produkt und dem Interessenten. Der erste Eindruck zählt. Daher muss Ihr Produkt qualitativ hochwertig auf dem Bild dargestellt werden. Verschenken Sie keinen Platz! Das Produkt sollte in etwa 85% des Hauptbilds ausfüllen. 

Für jede Child-ASIN  muss ein Hauptbild hinterlegt sein, das die jeweilige Variante repräsentiert. Sie müssen also für jede Farbe und jede Größe, in der Sie das Produkt verkaufen, ein eigenes Hauptbild bereitstellen. 

Das Hauptbild taucht jedoch nicht nur in den Suchergebnissen auf. Auch bei jeder Art von produktbezogener Werbung wie Sponsored Product Ads, Sponsored Brand Ads und Sponsored Display Ads oder im Amazon Brand Store wird Ihr Produkt mit dem Hauptbild dargestellt. Deshalb ist es das wichtigste Bild der Amazon Produktbilder, um Kunden direkt anzusprechen und sie zu verleiten, sich das Produkt genauer anzusehen. 

Amazon Produktbilder: die Alternativ-Bilder

Neben dem Hauptbild können für jede Child-ASIN verschiedene Alternativ-Bilder hinterlegt werden, von denen die ersten sechs in der Vorschau erscheinen. Ihre Aufgabe ist es, den Kunden zum Kauf zu überzeugen. Jedes dieser Amazon Produktbilder sollte ein individuelles Kaufargument beleuchten und visuell leicht verständlich darstellen. Daher empfehlen wir, pro Bild nicht mehr als 2 USPs (Unique Selling Points) aufzugreifen. Kurze Texte, Grafiken, Zooms oder Lifestylebilder, kombinieren Sie einzelne Elemente, um Ihr Produkt bestmöglich zu erklären und bei den Kunden Emotionen zu wecken. Generell empfehlen wir, von zu kleinen Schriftgrößen abzusehen. Bedenken Sie, dass Mobile-User fähig sein müssen, die Amazon Produktbilder-Texte auf dem Smartphone zu lesen. Zudem sollten die Texte einfach zu erfassen sein. Setzen Sie auf Produktbilder für Amazon ohne unruhige Hintergründe oder komplizierte Darstellungen. Auch die Menge an Text sollte übersichtlich bleiben, da zu viel Text vom Produkt ablenken kann.

Eigenschaften hervorheben 

Potenzielle Kunden können Ihr Produkt weder anfassen, noch aus der Nähe betrachten. Versuchen Sie, die Amazon Produktbilder zu nutzen, um das traditionelle Einkaufserlebnis nachzubilden und zeigen Sie Ihr Produkt aus allen möglichen Blickwinkeln. Zoomen Sie beispielsweise an verschiedene Teile Ihres Produktes heran oder visualisieren Sie bestimmte Funktionen, die selbst nicht manuell ausprobiert werden können. 

In ausgewählten Kategorien bietet Amazon Verkäufern die Option, 360° Amazon Produktbilder hochzuladen. Auf diesen Fotos lässt sich das Produkt drehen, so dass sich jede Seite ausgiebig betrachten lässt. In den letzten Jahren hat Amazon zudem eine Augmented Reality (AR)-Funktion für mobile Geräte integriert, die es Kunden ermöglicht, digitale Artikel vor dem Kauf zuhause anzusehen.

Online kann es oft schwierig sein, die Größe des Produkts richtig abzuschätzen. Zeichnen Sie die relevanten Maße bereits in einem der Amazon Produktbilder ein, dann ersparen Sie dem Kunden die mühsame Suche nach Maßangaben im Text. Es empfiehlt sich auch, dem Nutzer eine Referenz an die Hand zu geben, wie zum Beispiel einen Menschen in die Amazon Produktbilder mit einzubauen, damit der Betrachter leichter ein Gefühl für die Größe entwickeln kann. 

Vorher/Nachher 

Erzielt Ihr Produkt einen besonderen Effekt? Nutzen Sie die Amazon Produktbilder, um diesen Effekt mit einem Vergleichsbild darzustellen. So visualisieren Sie direkt, inwiefern Ihr Produkt ein potenzielles Problem löst und Ihrem Kunden das Leben vereinfacht. 

Anwendung 

Lassen Sie Ihren Kunden nicht raten, sondern zeigen Sie ihm mit Hilfe der Amazon Produktbilder genau, wofür und wie das Produkt verwendet werden kann.

Konkurrenz 

Auch auf dem Listing gilt es, sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen. In einem direkten Konkurrenzvergleich können Sie die Merkmale gezielt hervorheben, die Sie von der Konkurrenz unterscheiden und so zur besten Wahl machen. 

Lifestyle 

Inspirieren Sie Ihre Kunden! Setzen Sie auf Amazon Produktbilder in einer natürlichen Umgebung, die als Inspiration dienen können oder den Nutzer emotional ansprechen. 

Amazon Produktbilder: die Varianten-Bilder (Swatch Images)

Für manche Kategorien können Varianten-Bilder hochgeladen werden. Diese sind kleine Auswahl-Bilder, die verschiedene Farbvarianten in der Übersicht visuell darstellen. Wenn für Ihre Child-ASIN kein Swatch-Bild verfügbar ist, wird automatisch das Child-Hauptbild angezeigt.  Die Swatch-Bilder werden von Amazon in der Variantenauswahl angezeigt.

Richtlinien für Amazon Produktbilder

JPEG (.jpg) gilt als bevorzugtes Format für Amazon Produktbilder, aber auch PNG (.png) ist zulässig. Idealerweise sollten Produktbilder für Amazon eine Mindestgröße von 2.000 x 2.000 Pixeln vorweisen. Ab einer Größe von 1.600 × 1.600 Pixeln wird die automatische Zoomfunktion aktiviert, die den Kunden die Möglichkeit gibt, Ihre Amazon Produktbilder noch besser unter die Lupe zu nehmen. 

Bilder für Amazon optimieren

Grundsätzlich sind Ihrer Kreativität dabei fast keine Grenzen gesetzt - fast. An einige Richtlinien müssen Sie sich insbesondere bei den Hauptbildern halten, damit Sie die optimierten Amazon Produktbilder verwenden können: Das Produkt muss als reales Objekt zu sehen sein. Schematische Darstellungen oder bloße Skizzen von dem Produkt sind nicht zugelassen. Auch Ränder, Rahmen, Logos, Etiketten, Preisschilder oder Wasserzeichen in den Hauptbildern werden von Amazon blockiert.

Fazit: Amazon Produktbilder als Boost für die Conversion Rate 

Insbesondere im Online-Handel, wo eine haptische Wahrnehmung des Produktes nicht stattfindet, sind Bilder die visuelle Schnittstelle zum Verbraucher. Amazon Produktbilder übertragen Botschaften, die bloße Texte nicht vermitteln und beeinflussen die Kaufentscheidung des Kunden maßgeblich. Achten Sie daher unbedingt auf die Qualität Ihrer Amazon Produktbilder, denn sie hat einen großen Einfluss auf den positiven Gesamteindruck Ihres Produktes. Amazon Produktbilder bieten eine großartige Chance für Sie, um sich von Konkurrenten abzugrenzen und die Vorzüge Ihres Produktes bestmöglich hervorzuheben. Diese Chance sollten Sie unbedingt nutzen! 

Wenn Sie Amazon Bilder optimieren, können Sie auch Informationslücken schließen und somit die Retourenquoten verringern. Heben Sie die Eigenschaften eines Produktes deutlich hervor, um so Fehlkäufe zu reduzieren.

Sie können sich auch von uns Amazon Produktbilder erstellen lassen. Als Amazon Full-Service Agentur stehen wir Ihnen bei allen Etappen Ihrer Seller Journey zur Seite. Wir helfen Ihnen, erstklassigen Content zu kreieren, damit der Besucher zum Kunden wird.

Kontaktieren Sie uns. Ob Beratung, Fragen oder Konkrete Ideen, sprechen Sie mit uns.

Folgende Themen möchte ich gerne besprechen:

(Diese Checkboxen sind optional)
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Wir werden uns innerhalb von 24 bis 48 Stunden bei Ihnen melden.
Oops! Etwas ist schief gelaufen.
Bitte versuchen Sie es später noch einmal.